Kremsmüller unterstützt ProMente-Erlenhof

Kremsmüller 4 Life unterstützt Therapiestation in Prambachkirchen und ermöglicht den Weg zurück ins Leben
Eines der 2019 unterstützten Projekte von Kremsmüller 4 Life war der Erlenhof in Prambachkirchen. Der von ProMente umgebaute und sorgsam geführte Hof übernimmt seit 1981 die Rolle einer Therapiestation. Man begleitet hier von einer Sucht genesende Personen zurück in den Alltag. Eine wichtige Aufgabe, die am Erlenhof mit viel Verantwortungsbewusstsein wahrgenommen wird.

Es wird ein Umfeld geschaffen, in dem die ehemals Suchtmittelabhängigen einem klar strukturieren Tagesablauf folgen. Es gibt fixe Tages- und Wochenpläne, man nimmt an Gesprächs und Arbeitstherapien teil.

Einer der Arbeitsbereiche ist die Landwirtschaft. Der Erlenhof hat es sich zum Ziel gesetzt, die notwendigen Lebensmittel selbst zu produzieren. Das bedeutet viel Arbeit im Garten, mit den Tieren und am Feld. Bei der Produktion der Lebensmittel legt man höchsten Wert auf Bio, Natürlichkeit, Nachhaltigkeit, auf die Erhaltung alter Obst-, Gemüse und Getreidesorten sowie den Tierschutz. So erhalten die Klienten des Erlenhofes als Nebeneffekt einen neuen, wertschätzenden Zugang zur Natur, der viel Halt für den Alltag gibt.

Der Beitrag von Kremsmüller 4 Life wird unter anderem für spezielles Saatgut verwendet, sowie um den Bestand an Wildobststräuchern und –bäumen am Erlenhof weiter aufzustocken. Während das Saatgut bereits im Boden ist, werden die Sträucher und Bäume im Herbst gepflanzt.

Für Gregor Kremsmüller ist diese Therapiestation von ProMente ein Vorzeigeprojekt für Kremsmüller 4 Life. Vor allem der Aspekt der Nachhaltigkeit macht den Erlenhof zum perfekten Beispiel für die Zielsetzung und Ausrichtung des Kremsmüller-Förderprogramms. Hier profitieren Natur und Mensch für lange Zeit von der Unterstützung!

Im oben eingebetteten Video erhalten Sie weitere Eindrücke zum Projekt Erlenhof.

Hier können Vereine und Institutionen um Förderung Ihres Sozialprojektes durch Kremsmüller 4 Life ansuchen.
Kontakt
Neuigkeiten
Kremsmüller4Life fördert Sozialprojekt in Indien

Kremsmüller4Life fördert Sozialprojekt in Indien

NACHHALTIGES PROJEKT BRICHT TABU-THEMA AUF
Wiederaufbau in ehemaligem Kriegsgebiet

Wiederaufbau in ehemaligem Kriegsgebiet

Kremsmüller 4 Life unterstützte ein Mentoringprogramm im bosnischen Srebrenica mit Sicherheitsausrüstung, Materialien und Stipendien.
Gemüsegärten für vietnamesische H‘Mong

Gemüsegärten für vietnamesische H‘Mong

Für ein groß angelegtes Projekt von World Vision stellte Kremsmüller Gartengeräte und Saatgut zur Verfügung.
Strahlende Kinderaugen im Frauenhaus

Strahlende Kinderaugen im Frauenhaus

Das Frauenhaus Wels freut sich in den brandneuen Räumlichkeiten über einen voll ausgestatteten und pädagogisch wertvollen Spieleraum.
Spendentransport 2017

Spendentransport 2017

Wie schon die Jahre zuvor unterstützte Kremsmüller das Rote Kreuz mit einem Fahrzeug für den Spendentransport nach Moldawien.
Trinkwasser für Kambodscha

Trinkwasser für Kambodscha

Kremsmüller 4 Life unterstützte Kakihe und ermöglichte so 271 Familien dauerhaft Zugang zu sauberem Trinkwasser.
„Mission Together“ – sportliche Performance

„Mission Together“ – sportliche Performance

Zwei junge Freerunner realisierten gemeinsam mit der assista Behindertensportgemeinschaft (BSG) Altenhof ein künstlerisch-kreatives Bühnenprogramm.
Container für die Welser Tafel

Container für die Welser Tafel

Für den Welser Verein „Essen und Leben“ wurde mithilfe eines Containers ein dringend benötigter Warteraum realisiert.
Feine Delikatessen aus dem Diakoniewerk

Feine Delikatessen aus dem Diakoniewerk

Beeinträchtigte Mitmenschen stellen im Diakoniewerk regionale und saisonale Produkte her und vermarkten sie unter dem Namen ErlkönigIn
Gehege für in Not geratene Greifvögel

Gehege für in Not geratene Greifvögel

Der Grazer Verein „Wildtiere in Not“ hilft nicht nur kleinen Wildtieren sondern unterstützt auch Menschen mit Beeinträchtigungen
Mehr Neuigkeiten laden